Vom Paradies in die Wueste

Diesen Eintrag wollte ich eigentlich schon vor ca. einer Woche veroeffentlichen, aber damals in Zahedan war ich der Stargast einer Englischkonversation und wurde ueber Oesterreich, Reisen und vieles mehr ausgefragt, bevor ich dann abends noch bei Mahmuds Familie zum grossen Essen eingeladen war. Mehr dazu und wie ich meine internetfreie Woche verbrachte, hoffentlich in den naechsten Tagen im naechsten Schreiben 😉

So ich melde mich noch einmal aus dem Iran, doch leider wieder mit keinen Bildern, da das Internet immer noch nicht mitspielt – schreiben geht zum Glueck gerade noch 😉 Ein Bild ging sich doch aus …CIMG7163

Esfahan wurde vom Schah, der die Stadt bauen liess, als Paradies auf Erden geplant und jetzt im Nachhinein gesehen kann ich das nur teilen. Aber nicht nur wegen der wunderschoenen Architektur des Hauptplatzes und den Bruecken, sondern vor allem auch, weil es Richtung Suedosten nur mehr Wuesten gibt und ich mir in den letzten Tage einige Male gewuenscht haette nochmal barfuss durch den Fluss zu gehen oder einfach nur an seinem Ufer im Schatten die Zeit vergehen zu lassen.

Doch nach drei Tagen im Paradies musste ich mich wieder auf den Weg machen, denn die Zeit vergeht leider viel zu schnell und ich will ja auch noch etwas Zeit in Pakistan und Indien verbringen. So begab es sich, dass ich mich in die iranische Wueste begab und ganz nah an den heissesten Ort unserer Erde kam in Kerman. Autostoppen wird bei Temperaturen ueber 40 auch anstrengend und so war ich ganz froh die 600km durch den heissesten Teil im klimatisierten Truck zuruecklegen zu koennen – Aussentemperatur waren unglaubliche 48 Grad!!! Doch keine Sorge mittlerweile bin ich an die Hitze gewoehnt und werde auch den naechsten Teil meiner Reise durch die pakistanische oder beluchische Wueste gut hinter mich bringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s