Görüşürüz Türkiye, سلام ایران Tschüss Türkei, Hallo Iran

CIMG6560

CIMG6559

CIMG6561

So sind also nun meine Visas vollstaendig 🙂 Lange hat es gedauert, dafür freue ich mich jetzt um so mehr endlich in den Iran und danach Pakistan und Indien zu reisen. Doch bis zum Ende meiner Reise muss ich nochmal den selben Weg zurücklegen.

Aus diesem Grund hab ich mir schon zu Beginn meiner Reise gedacht, dass ich ein paar Tage am Ararat verbringen möchte, um mir sozusagen meine Reise nochmal vor Augen zu führen und auch als Einstimmung auf das was da auf mich zukommen wird. Deshalb schreib ich nun aus Doğubeyazıt an der türkisch-iranischen Grenze und am Fusse des Ararat, wo ich meine letzten drei Tage beim Couchsurfer Sami verbracht habe. CIMG6488Hergekommen bin ich von Trabzon wie immer mit Autostoppen und zwar bis Ağrı noch mit Robert und dann das letzte Stück allein – untergekommen sind wir nachts in der Moschee von Gümüşhane. Eine neue Erfahrung für mich 🙂 aber auch schon die Strasse von Trabzon nach Doğubeyazıt durch die armenische Hochebene war neu und beeindruckend für mich, denn wir sind wohl über drei Paesse gefahren die höher als 2000m lagen, der höchste befand sich sogar auf 2400m!!!

Hier noch ein paar Eindrücke meiner letzten Tage in der Türkei:

CIMG6535CIMG6508Trampen nach Osten                                                     Işhak Paşha Palast in Doğubeyazıt

CIMG6554CIMG6577 CIMG6615 CIMG6632Zur linken Seite die Überreste einer Festung, die sich in die schroffen Fels-formationen einschmiegt

CIMG6653

Einige Bilder mehr vom Ararat und meiner zweitaegigen Wandertour von Doğubeyazıt querfeldein auf den Ararat zu, bei der ich dann in einem ehemaligen Lavastrom voller kleiner Almen und Geröllfelder endete.

CIMG6666Vorgeschmack auf das indische Essen mit Sai (Mitte) und Sami (rechts)

Was bleibt mir jetzt noch zu sagen? Vielen Dank an alle Menschen, die ich in der Türkei getroffen habe und den ersten laengeren Aufenthalt meiner Reise zu etwas besonderem gemacht haben! Ausserdem wünsche ich der Türkei auch einen guten Ausgang der Wahlen am naechsten Sonntag – die Vorwahlzeit hat meinen Aufenthalt hier sehr interessant gestaltet mit all den laermenden Wahlkampfautos und -bussen, aber auch die ganzen Fahnen, Plakate und der CHP Kanditat, der in Boğazkale ins Teehaus kam, allen inklusive mir die Hand schüttelte, schnell einen Tee drank und sich wieder Haende schüttelnd von allen verabschiedete. Ich hatte mit vielen Menschen, die ich hier getroffen habe, Gespraeche über die anstehenden Wahlen und habe den Eindruck bekommen, dass doch viel Erwartung in diese Wahlen gesetzt werden – spannend wird auch, ob es die Kurdenpartei HDP ins Parlament schaffen wird.

Ich könnte noch viel mehr schreiben, beispielsweise wie viel Geld hierbei verschwendet wird usw. aber ich möchte heut noch in den Iran kommen, darum hier noch ein paar Eindrücke vom Wahlkampf in der Türkei (mit AKP, MHP, HDP und CHP), der von den Grossstaedten bis hinauf in die Berge bemerkbar ist
CIMG6270 CIMG6478 CIMG6525 CIMG6435 CIMG6309

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s